Eureka: Seit 100 Jahren stellen sie Kaffeemühlen her, jetzt kommen Kaffeemaschinen hinzu.

Sie sind traditionelle Kaffeemühlenhersteller. Die italienischen Meister ihres Fachs vervollständigen nun ihr Produktportfolio. Eureka stellt der Welt seine neuen Kaffeemaschinen vor, die sich sehen lassen können. Werfen wir also einen Blick auf sie.

Warum hat Eureka mit der Herstellung von Kaffeemaschinen begonnen?


Dieses florentinische Unternehmen ist eine große Inspiration für andere Unternehmen der Kaffeebranche. Es steht auf einem soliden Fundament, das bis in die 1920er Jahre zurückreicht, und ist eines der dynamischsten Unternehmen für Kaffeetechnik weltweit.

Eureka-Geräte werden sowohl von Profis als auch von Kaffeeliebhabern zu Hause gekauft. Sie bieten jedem das, was er für seinen persönlichen Stil der Kaffeezubereitung braucht. Ihr Produktkatalog ist äußerst umfangreich. Allerdings fehlt etwas - nun ja, fehlt. Eine eigene Linie von Kaffeemaschinen.

Die 4 Baureihen der italienischen Eureka-Kaffeemaschine

Das weltberühmte Symbol fürTradition und Qualität in der Kaffeetechnologie, das "Made in Florenz"-Zeichen, ziert ab heute nicht nur Eureka-Kaffeemühlen, sondern auch 4Linien ihrer Hebelkaffeemaschinen. Jeweils zwei Modelle in zwei Varianten je nach Art der Pumpe:

  • Pura
  • Pura R
  • Costanza
  • Costanza R

Die Palette ist mit diesen vier Modellen nicht erschöpft. Technisch gesehen können Sie sich für eines der genannten Modelle entscheiden, aber es gibt noch mehr zu beachten, was das Design betrifft. Jede der Eureka-Produktlinien hat einStandarddesign aus poliertem Edelstahl. Die Linien PuraR, Costanza und Costanza R sind unter noch in6 weiteren Ausführungen erhältlich:

  • mattschwarz
  • weiß
  • ferrari-rot
  • Walnuss
  • oliv
  • Eiche natur

Eureka-Kaffeemaschinen im Vergleich: Pura (R) vs. Costanza (R)

Dass der Buchstabe "R" für eine Variante der Rotationspumpen-Kaffeemaschine steht, ist für uns ziemlich klar. Versuchen wir nun, die anderen technischen Unterschiede zwischen diesen Kaffeemaschinen zu vergleichen.

Pura Pura R Costanza Costanza R
Durchmesser des Siebträgers 58 mm 58 mm Durchmesser 58 mm Durchmesser 58 mm
Pre-Infusion
Kaffeemaschinenkopf E61 E61 E61 E61
Kesselinhalt 1.5 l 1.5 l 1.5 l 1.5 l
Material des Kessels rostfreier Stahl rostfreier Stahl rostfreier Stahl rostfreier Stahl
Wassertank 2 l 2 l 2 l 2 l
Pumpe vibrierend drehend vibrierend drehend
PID-System
anzeigen.

Lassen Sie uns die Unterschiede zusammenfassen. Die Modellreihe Puraist in beiden Varianten eine Kaffeemaschine ohne Display. Im Gegensatz dazuverfügt die Costanza über ein Display, das einen Timer, einen Eco-Modus, eine Pre-Infusion-Anzeige, aber auch die Möglichkeit bietet, die Temperatur in drei voreingestellten Modi (90, 93, 95 °C)einzustellen. Costanza ist eine Variante mit PID-System. Die beiden "eRk"-Versionen, d.h. PuraR und Costanza R, sind mit einer Rotationspumpe und einem Druckventil ausgestattet.

Grundlegende Eigenschaften der Eureka-Kaffeemaschinen

Nach diesen wenigen unterschiedlichen Merkmalen sind alle diese 4 Serien von Eureka-Kaffeemaschinen auf der gleichen Basis aufgebaut. Diese besteht hauptsächlich aus hochwertigem Edelstahl. Die Einhebel-Kaffeemaschine hat somit ein robustes Aussehen. Sie wiegt rund 34 kg, nimmt aber nur einen Platz von ca. 35 × 30 × 45 cm (Höhe × Breite × Tiefe) in Ihrer Wohnung ein. Für eine , die in 10-15 Minuten nach dem Einschalten aufheizt, ist sie mit ihren 1250 W Leistung nicht einmal sehr energieintensiv. Die ideale Kaffeemaschine für die Familie von heute, finden Sie nicht auch?

Eureka Kaffeemaschine und Mahlwerk-Set

Bei der Wahl einer Kaffeemaschine wird eine gute Mühle oft im Budget vergessen. Vielleicht liegt hierin ein Know-how von Eureka, dass man bei ihnen nur an das Mahlwerk denken muss. Hier gibt es nicht einmal viel zu diskutieren. Denn das Mahlwerk und die Kaffeemaschine sind untrennbar miteinander verbunden. Welches andere Mahlwerk als das von Eureka würden Sie sich für Ihre Kaffeemaschine zulegen wollen? Sie können wählen zwischen Eureka Mignon-Mahlwerken, den luxuriösen Einzeldosiermühlen Oro oder den kleinen Arbeitstieren Atom-Serie.

Warum (nicht) eine Eureka Hebelkaffeemaschinenversion R

Ich werde noch etwas mehr zu den Unterschieden zwischen der vibrierenden und der rotierenden Pumpe sagen, da Eureka uns beide Optionen mit ihren Kaffeemaschinen anbietet. Die rotierendePumpe ist die qualitativ bessere Wahl. Sie hält konstanten Druck aufrecht, praktisch die wichtigste Aufgabe einer Pumpe in einer Kaffeemaschine. Dann ist sie auch viel leiser als eine vibrierende Pumpe und man hat die Möglichkeit, die Kaffeemaschine direkt an die Wasserleitung anzuschließen.Allerdings ist die Herstellung einer vibrierenden Pumpe viel billiger, so dass der Preis der Kaffeemaschine dadurch deutlich sinkt.

Ein solches Dilemma zwischen Preis und Leistung wird von allen Herstellern von Heimkaffeemaschinen gelöst. Deshalbbieten wir Ihnen inunserem E-Shop auch die Möglichkeit, nach Pumpentyp zu sortieren. So können Sie ganz einfach nur die Kaffeemaschine herausfiltern, die Sie zu Hause benötigen.

Empfohlene Produkte12