Kaffee und Milch, bitte! [Getränkeführer]

LIEBLINGSKOMBINATION: KAFFEE UND MILCH

Kaffee mit Milch ist weltweit beliebt. Die beiden passen einfach gut zusammen. Starker Espresso wird in Milch milder. Sogar der Wirkungseintritt von Koffein wird durch die Milch verlangsamt. DerKoffeingehalt ist also derselbe wie beim Espresso, da derEspresso die Grundlage des Milchkaffees bildet, aber dank der Milch wird dasKoffein nach und nach an den Körper abgegeben.

Die Milch macht den Kaffee zu einem Getränk mit einem herrlich süßen Geschmack. Um diesen Geschmack zu erreichen, wird Milchkaffee sehr oft mit anderen Süßigkeiten aus Cafés, d.h. Desserts, kombiniert. Die häufigste Bestellung in einem Coffeeshop ist... raten Sie mal? Ja, einen Cappuccino und ein Stück Kuchen.

MILCHKAFFEE UND COFFEESHOP-GETRÄNKEKARTE

Damitjeder Gast das von ihm bevorzugte Verhältnis von Milch und Kaffee in seiner Tasse wählen kann, bieten die Mitarbeiter des Cafés eineGetränkekartean . Alle Getränke, die das Café zubereitet, sind dort aufgeführt . An diesem Punkt, nach dem Öffnen der Getränkekarte, beginnt der Gast, der kein typischer Cafégänger ist, verwirrt zu werden.

Er wollte Kaffee mit Milch. Aber die Getränkekarte ist eine ganze Seite voll mit Milchkaffees! Er hat einen Macchiato, einen Latte, einen Cappuccino, einen Cortado, einen Flat White angeboten... was nun? Er versucht, die Kellnerin zu bitten, ihm einen Kaffee mit Milch zu bringen. "Ja, sicher, aber welchen Kaffee möchten Sie genau?" Und wiederholt dem Gast die auswendig gelernte Liste der Artikel, wie sie in der Getränkekarte unter der Rubrik: Kaffee mit Milch steht. Wenn du sie fragen würdest: "Was ist denn das für ein Flat White?" "Moment, ich werde den Barista fragen."

WIE MAN EINEN KAFFEE AUSWÄHLT, WENN DAS PERSONAL ES EINEM NICHT SAGEN WILL

Ich behaupte natürlich nicht, dass dies immer der Fall ist. Ich persönlich kenne viele Cafés, Baristas und die Damen , die bedienen, die ihren Job verstehen - und den Kaffee. Diese Fachleute geben Ihnen eine umfassende Erklärung und führen Sie durch die gesamte Palette der Kaffee- und Nicht-Kaffee-Getränke und sogar derjenigen, die nicht auf ihrer Speisekarte stehen.

Cafés haben in den letzten Jahren einen großen "Boom" erlebt. Sie sind nach dem Regen wie Pilze aus dem Boden geschossen. Für ihre Besitzer ist es schwer, gutes Personal zu finden. Deshalb gibt es natürlich aus finanzieller Sicht auch Aushilfskräfte am "Set" in den Cafés, die ohne tieferes Wissen über Kaffee, ohne die Motivation, das Handwerk zu erlernen oder einfach am ersten Tag dort arbeiten.

Was auch immer der Grund sein mag, es gibt immer noch Fälle, in denen ein Gast ein Café aufgrund eines unverständlichen Angebots enttäuscht verlässt. Haben Sie selbst schon einmal eine solche Situation erlebt? Oder sind das die Momente, die Sie fürchten und die der Grund dafür sind, dass Sie nur ungern in modern aussehende Cafés gehen? Lassen Sie den Kopf nicht hängen! Ich habe genau den richtigen Leitfaden für Sie, der Sie vor Missverständnissen und unangenehmen Situationen bewahren wird.

MILCHKAFFEE: TRADITION UND WELTNEUHEITEN

In den folgenden Abschnitten finden Sie unter die gängigsten Kaffeegetränke mit Milch, die Sie in Cafés finden können. Lesen Sie die Beschreibungen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was Sie nach der Bestellung erwartet. Dieser "Spickzettel" hilft Ihnen, sich schnell auf der Getränkekarte zurechtzufinden, und Sie wissen genau , was Sie bestellen.

Hier finden Sie traditionelle, aber auch weniger verbreitete und neue Getränke, die sich gerade einen Namen machen. Mit diesem Tool können Sie sicher in die unbekannten Gewässer der modernen Coffee Shops eintauchen und die Atmosphäre und die einzigartige Energie dieser nach Kaffee duftenden Orte in vollen Zügen genießen. Das ist es wert!

Ich kann mir eine Welt ohne Cafés nicht vorstellen, und doch habe ich mich vor vielen Jahren bei meinen ersten Café-Besuchen vor der Getränkekarte ähnlich geschämt wie Sie. Dann war ich so begeistert vom Kaffee, dass ich ihn zu meinem Beruf machte. Jetzt kann ich Ihnen helfen, , sich von Kaffee verzaubern zu lassen und den auszuwählen, der Ihnen gefällt.

ESPRESSO MIT MILCH UND LUNGO MIT MILCH

Bevor ich mit der Aufzählung der Milchkaffeegetränke beginne, darf ich den einfachen Espresso mit Milch in dieser Liste nicht auslassen. Das heißt, eine Tasse schwarzer Kaffee von ca. 30 ml (ca. 60 ml bei Bestellung eines doppelten Espresso oder Doppio), zu der Milch separat serviert wird. Alternativ und auf Wunsch des Kunden fügt der Barista dem fertigen Espresso ein wenig Milch hinzu. Normalerweise bei der Bestellung von Kaffee zum Mitnehmen.

Ebenso lungo mit Milch oder americano mit Milch. Wieder handelt es sich um Espresso, diesmal mit heißem Wasser in einem bestimmten Verhältnis. Lungo bedeutet in der Regel Espresso, der im Verhältnis 1:1 (1:2) mit heißem Wasser aufgefüllt wird, und für Americano bis zu 1:5. Zu diesem Kaffee wird auf Wunsch Milch und heißes Wasser zur Verlängerung des Kaffees separat serviert. Auf Wunsch, und auch hier meist bei Kaffee zum Mitnehmen, verlängert der Barista den Kaffee mit heißem Wasser und fügt einen Tropfen Milch hinzu.

DIE 10 BESTEN MILCHKAFFEES AUF DEN SPEISEKARTEN DER CAFÉS

Wenn Sie mehr als nur Kaffee und etwas Milchwünschen, aberin der Stimmung für ein Milchkaffeegetränk sind, werden Sie in einem Coffeeshop wahrscheinlich aus diesen Optionen wählen:

1. ein Espresso macchiato

Das kleinste Milchkaffeegetränk und der häufigste Bestellfehler. Der Macchiato ist das beliebteste Kaffeegetränk der Welt. Der eine ist der Espresso Macchiato und der andere der Latte Macchiato. Sie klingen sehr ähnlich und sind doch das genaue Gegenteil, was das Verhältnis von Kaffee und Milch betrifft. Ein wenig Italienisch wird zur Klärung beitragen, denn beide Namen stammen aus dieser Sprache.

Verwirrenderweise wird "macchiato" mit "Macchiato" übersetzt. Das Wort davor bedeutet, in welche Flüssigkeit der Fleck eingelegt werden soll. Wenn wir also einen Espresso Macchiatobestellen , erwarten wir einen Espresso (ein typisches Getränk von ca. 30 ml), in den ein Milchfleck gemischt wird. In der ursprünglichen Version des italienischen Cafés der alten Schule" ist es tatsächlich ein Fleck, der oft durch einen Löffel aufgeschäumter Milch auf der Oberfläche des Espressos entsteht.

2. Cortado

Jetzt stelle ich Ihnen Getränke vor, die Sie in der tschechischen Cafészene finden können, die aber nicht zu den typischen Vertretern dieses Getränkesegments gehören. Das Kaffeegetränk namens Cortado kommt aus Spanien. "Cortar" bedeutet auf Spanisch schneiden oder abschneiden. Daraus lässt sich auch ableiten , dass Cortado eigentlich "geschnittener Kaffee" ist. Das heißt, Kaffee, mit Milch übergossen. Auch hier haben wir ein Problem der genauen Definition.

Manche Leute machen den Cortado genau wie einen Espresso Macchiato, d. h. in einer kleinen (der kleinsten) Tasse, in die ein Espresso passt. Andere befürworten eine traditionellere Version, die in Bezug auf Volumen und Milch-Kaffee-Verhältnis dem Flat White zu ähnlich ist. Er unterscheidet sich nur in der Textur der Milch, die nicht so cremig, sondern eher dünnflüssiger ist.

Und dann gibt es noch eine dritte Art der Cortado-Zubereitung. Dies ist das Getränk in einem Glas von etwa 1 dl. Die Basis ist ein doppelter Espresso und aufgeschlagene Milch ,die mit der Latte-Art-Technik in den Kaffee gegossen wird. Hier müssen Sie den Barista fragen: "Wie wird der Kaffee eigentlich geschnitten?".

3. Cappuccino

Weltweit ist er eines der beliebtesten Kaffeegetränke. Seine Zubereitung ist Teil der Barista-Meisterschaften. Bei den Wettbewerben wird in der Regel die Leistung des Barista bei der Zubereitung eines einfachen Espressos und anschließend eines Cappuccinos bewertet. Bei der Zubereitung dieses Getränks wird die Fähigkeit des Barista getestet, mit Milch zuarbeiten . Das bedeutet, dass man sie richtig verquirlen und schön in die Tasse gießen muss, damit die Milch ein Bild auf der Oberfläche des Kaffees bildet.

Der Cappuccino wird in einer 150-180-ml-Tasse serviert. Er besteht aus warmer, aufgeschlagener Milch und einem Espresso in der Basis. Sein Volumen kann dem eines Flat White ähneln. Er wird oft in der gleichen Art von Tasse zubereitet. Der einzige optische Unterschied, wenn man die beiden Getränke nebeneinander stellt, ist der braune Farbton des Kaffees in der Tasse. Bei einem Cappuccino ist er heller, weil er einen Basis-Espresso enthält, im Gegensatz zu einem Flat White, der aus zwei "Espresso-Shots" besteht. Das Verhältnis von Milch zu Kaffee ist daher beim Cappuccino schwächer (im Vergleich zum Flat White).

4. flacher Weißwein

Ein Getränk mit einer unklaren Geschichte und leider auch einem nicht standardisierten Volumen. Wir empfehlen daher, bei der Bestellung eines Flat White nach dem Volumen der Tasse oder des Glases zufragen, in dem er Ihnen gebracht wird. Was sich in keiner Version von Flat White ändert, ist der doppelte Boden. Das heißt, doppelter Espresso am Boden der Tasse (d. h. ca. 60 ml Kaffee), aufgefüllt mit Milch bis zur endgültigen Menge.

Das endgültige Gesamtvolumen legt jedes Café selbst fest, aber es reicht von 140 ml bis 180 ml. In der Welt ist es möglich, außergewöhnlich Flat White mit einem Volumen von sogar 2 dl zu treffen. Zusammenfassend lässt sich sagen , dass derFlat White ein Milchgetränk mit einem Volumen von etwa 150 ml ist, wovon 60 ml Kaffee sind, genauer gesagt doppelter Espresso.

5. Caffé latte

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Kaffee und Milch. Sehr viel Milch. Caffé Latte ist die moderne Version des Latte Macchiato. Er unterscheidet sich sowohl in der Zubereitung als auch in der Portionierung. Er wird nicht in einem Glas serviert, sondern in einer Tasse mit mindestens 250 ml Inhalt. Das Zubereitungsverfahren ist dasselbe wie bei einem Cappuccino. Die Tasse wird für die Zubereitung derBasis, d. h. eines Espressos, verwendet . DieMilch wird in einer Teekanne verquirlt und in den vorbereiteten Boden gegossen, so dassdurch die eingegossene Milch einLatte Art - Bild auf die Oberfläche gezeichnet wird .

Warum, so fragen Sie sich, stellen Coffeeshops ihr Angebot von Latte Macchiato auf Caffé Latte um? Der Grund dafür ist die Verbesserung der Technologie, die für die Kaffeezubereitung entwickelt wird. Die heutigen Kaffeemaschinen können einen feinen Mikroschaum erzeugen. Es trennt die schaumige und die flüssige Schicht der Milch nicht. Dieser Mikroschaum besteht aus kleinen - mikroskopisch kleinen - Bläschen, die sich wiederum mit der flüssigeren Milch zu einer feinen, glatten, glänzenden, homogenen und sogar cremigen Flüssigkeit verbinden.

Das Ergebnis ist die Fähigkeit dieser Milch, mit der Kaffeebasis - dem Espresso - zu einem süßen und fast cremigen Getränk zuverschmelzen , das den beiden Zutaten Raum gibt, sich in der Tasse auszudrücken und sie zusammenzubringen. Die Frage richtet sich also eher an Sie, die Gäste von Cafés und die Liebhaber von Kaffee und Milch. Warum gönnen Sie sich nicht einen Caffé Latte? Warum sollten Sie sich, wahrscheinlich aus Gewohnheit, diese Güte versagen?

6. latte macchiato

Ein Klassiker unter den italienischen Cafés. Ich habe den Espresso Macchiato als erster in dieser Liste der Milchkaffeegetränke beschrieben. Ausgehend von der Beobachtung, dass "Macchiato" ein Fleck ist, ist derFleck in diesem Getränk in die "Latte" oder Milch eingebettet. Der Fleck wäre der Kaffee, der Espresso.

Da es ein klassisches Getränk ist, wird es auch klassisch serviert. Die Milch wird nach den ursprünglichen Techniken dick aufgeschäumt. Dann wird er in ein hohes Glas gegossen. Dann wird der Espresso zubereitet und in die Milch gegossen. Dieser Espresso setzt sich unterhalb des Milchschaums, aber oberhalb der warmen Milch ab. Im Glas kann man diese Schichtung sehen. An der Spitze des Milchschaums sieht man den Fleck, den der Espresso in der weißen Milch hinterlassen hat. DasGesamtvolumen des Getränks beträgt 250 ml (manchmal auch etwas mehr).

7. Milchkaffee

Ein sonniger Morgen, die Glocken der Kathedrale Notre-Dame kündigen die neunte Stunde an. Sie sitzen auf der Terrasse der romantisch anmutenden Pâtisserie Odette. Sie haben Frühstück. Vor Ihnen steht ein Korb mit duftenden Croissants und... Caffe au Lait. Das war's! Frühstückskaffeeaus Frankreich ,voll mit Milch. Eine große Tasse mit einem Fassungsvermögen von mehr als 2 dl wird mit warmer Milch und Kaffee gefüllt.

Nach dem Originalrezept mit Filterkaffee (z. B. Tropfkaffee) oder, für noch mehr Authentizität, mit einer French Press zubereitet . Das Verhältnis von Kaffee und Milch richtet sich nach den Vorlieben des Kunden oder des Barista. Manchmal stellt man fest, dass der morgendliche Kaffee mit Zucker beschneit ist. Fein gemahlener Zimtzucker. Vergessen Sie nicht, dass bei dieser Rezeptanpassung die berühmte französische Apfeltarte Tatin zum Frühstück mit diesem Kaffee fast schon ein Muss ist.

8. eisgekühlter Kaffee

Ein Kaffee, der an heißen Sommertagen lockt. DieEinfachheit des Namens Ice Coffee lässt Raum für Kreativität. Deshalb kann der Name Eiskaffee (egal ob er in der Getränkekarte auf Englisch oder Tschechisch steht) fürjeden kalten Kaffee verwendet werden. Ein Eiskaffee ist ein Getränk in einem Glas, das aus Eiswürfeln, Milch und einem Espresso besteht. Diese Variante hat viele andere Versionen. Je nach Volumen des Glases, die Menge der Milch oder Kaffee.

Oft werden diese Getränke auch Ice Cappuccino oder Ice Lattegenannt , je nachdem wie viel Milch verwendet wird. Eigentlich handelt es sich um kalte Versionen von Getränken mit klassischem Milchkaffeeangebot. Auch Eiskaffee kann aus einer anderen Kaffeebasis als Espresso hergestellt werden.

Esgibt auch kalten Filterkaffee (Tropfkaffee), der in ein Glas gegossen, mit Eiswürfeln übergossen und mit kalter Milch oder Sahne aufgefüllt wird. Natürlich sind dieMengen und das Verhältnis von Kaffee und Milch so individuell wie alle Eiskaffeegetränke.

9. Dalgona (Schlagsahne) Kaffee

Kalte Milch, die in ein Glas mit Eis gegossen wird, dehnt sich zu etwa zwei Dritteln ihres Volumens aus. Das letzte Drittel besteht aus Kaffee - eher aus Kaffeesahne. Espresso, der mit Zucker zu einem dicken Schaum aufgeschlagen wird. Diesüße, steife Espressocreme in Kombination mit eisgekühlter Milch hat sich in kürzester Zeit zum begehrtesten Eiskaffeegetränk des Jahres entwickelt, und dabei ist es noch nicht einmal Sommer!

Der Dalgona-Kaffee verbreitet sich in Windeseile in der ganzen Welt. Das Internet bietet Millionen von Rezepten und Anleitungen für die Zubereitung dieses Getränks. Es ist ein bisschen wie Kaffee-Eiscreme. Vergessen Sie nicht, diesen Sommer den Dalgona-Kaffee zu probieren. Erfrischen Sie Ihren Tag! Versüßen Sie sich den Moment!

10. frappé

Der letzte Vertreter der am häufigsten anzutreffenden Milchkaffees auf der Getränkekarte ist der weltberühmte Frappé. Ich würde gerne die genaue Definition dessen aufschreiben, was man bekommt, wenn man es bestellt. Aber selbst in seiner griechischen Heimat gibtes kein einheitliches Rezept. Es geht darum, Kaffee, Wasser oder Milch, Zucker und Eis zu mischen . Je nach Rezept des Cafés oder des einzelnen Barista finden Sie in Ihrem Glas sowohl Espresso als auch Instantkaffee, zusammen mit Eis und Milch .

Die ursprüngliche Version des Frappé basiert auf Instantkaffee. DerZucker, der dem Getränk normalerweise zugesetzt wird, kann zur besseren Löslichkeit durch Sirupersetzt werden oder auf Wunsch des Gastes ganz weggelassen werden. Auch die Art des Mischens ist unterschiedlich. In einem Café gibt es einen elektrischen Frapper, eine Art Schneebesen, der alles verrührt und aufschäumt. Ein anderes Café verwendet einen Shaker für die Zubereitung des Frappés .

Auch die Verwendung von Milch ist individuell und kann auf Wunsch weggelassen werden. Am Ende wird der Kaffee aus Kaffee, Eis und Zucker hergestellt (oder der Kaffee wird anstelle von Eis ein wenig mit Wasser verdünnt).

SCHEUEN SIE SICH NICHT, DEN BARISTA DIREKT UM EINE ERKLÄRUNG ZU BITTEN.

Wie Sie schon bemerkt haben, auch in einem Café: so viele Baristas wie Rezepte. Scheuen Sie sichdaher nicht, den Barista direktnach der genauen Zusammensetzung oder der endgültigen Menge des Getränks zufragen, wenn das Personal Ihnen nicht alle notwendigen Informationen gibt. Der Barista, der hinter der Theke steht, ist bereit, alle Bestellungen zu bearbeiten, aber erist auch für Sie da. Er macht alle Getränke, also kennt er sie auch. Er berät Sie, und je nachdem, was er von Ihnen (und über Sie) erfährt, ist er oft in der Lage,ein Getränk ganz nach Ihrem Geschmack zu kreieren. Damit Sie nicht mit einem schlechten, sondern mit einem positiven Erlebnis und Erinnerungen an Ihren Nachmittag im Café nach Hause gehen .

Wenn Sie immer noch Ängste haben, die Sie davon abhalten, ein modernes Café zu besuchen, glaube ich, dass Sie, wenn Sie sich in ein Café wagen, sehr überraschtsein werden , wie nett und hilfsbereit die Menschen sind,die in diesen Lokalen arbeiten. Ich kann bestätigen, dass alle echten Baristas (und diejenigen, die in anderen Funktionen mit Kaffee arbeiten) ihren Job machen, weil sie Kaffee lieben und wollen, dass auch Sie Kaffee lieben. Ihre Tasse Kaffee in ihrem Café zu finden.

Empfohlene Produkte8