Doppelter Espresso und doppio (ml, Gramm, Zubereitung)

Ein doppelter Genuss namens espresso doppio?

Wenn der klassische Espresso nichts für Sie ist und Sie Lust auf eine größere Dosis Koffein haben, bestellen Sie einfach espresso doppio oder auf Englisch double shot. Der Begriff Doppelschuss wurde von abgeleitet, dem italienischen Begriff doppio, was im Italienischen einfach doppelt bedeutet.

Ein Schuss Espresso kann 30 bis 50 mg Koffein enthalten. Das bedeutet, dass ein doppelter Schuss wahrscheinlich 60 bis 100 mg Koffein enthält.

Die Verwirrung um den Doppelschuss

Der Begriff "Doppio" stammt aus Italien, wo das Verhältnis der Kaffeebrühung ganz anders ist und war als in anderen Ländern. Es wird zwar berichtet, dass der doppio 60 ml flüssigen Espresso enthielt, doch ist nicht klar, wie viel gemahlener Kaffee üblicherweise hineingegeben wurde.

Was bedeutet also double in der heutigen Kaffeeindustrie? Ich werde Sie wahrscheinlich nicht allzu glücklich machen, denn es gibt keine Norm dafür.

Ein doppelter Espresso kann alles sein, was durch einen doppelten oder dreifachen Korb zwischen 14 und 115 Gramm flüssigen Espresso läuft. Das macht unser Problem nicht einfacher.

Das Einzige, was bei der Zubereitung eines Double Shots nicht verwirrend ist, ist die Extraktionszeit des Kaffees . Die Zubereitung von Espresso erfolgt im Allgemeinen im Bereich von 23-35 Sekunden je nach Löslichkeit des Kaffees.

Single Vs. Double Shot: Was sind die Unterschiede?

Nach der italienischen Definition von Espresso werden traditionell7 g fein gemahlener Kaffee verwendet und ergeben etwa 30 ml Espresso.

Heute ist das anders, einzelne Körbe sind in der Regel an etwa 10 g Kaffee angepasst und die Leistung hängt vom Brühverhältnis ab, das meist zwischen 1:5 - 2:5 liegt.

Für einen doppelten Schuss verwenden wir also eine doppelte Charge: 14 g Kaffee und erhalten etwa 60 ml Espresso.

Der Unterschied zwischen einem Einzelschuss und einem Doppelschuss. Quelle.

Wie bereitet man Doppio richtig zu?

Die meisten Baristas sind sich einig, dass der Doppio im Verhältnis 1:2 zubereitet werden sollte. Das bedeutet, dass 22 g Kaffee extrahiert werden sollten, um 44 g doppelten Espresso herzustellen.

Das Problem ist, dass nicht jeder Espresso im Verhältnis 1:2 zubereitet. Die Zubereitung von doppeltem Espresso variiert von Barista zu Barista, von Coffeeshop zu Coffeeshop, aber auch von Land zu Land.

Einige Barista bevorzugen einen leichteren und verdünnten Espresso, den sie im Verhältnis 1:2,5 zubereiten (oder 22 Gramm rein und 55 Gramm raus). Andere bevorzugen einen stärkeren und intensiveren Espresso, den sie in einem Verhältnis von nur 1:1,5 (22 g rein und 33 g raus) zubereiten.

Das Brühverhältnis hängt jedoch nicht nur von den geschmacklichen Vorlieben des Barista ab, sondern auch von dem spezifischen Kaffee.

Einem Kaffee kann mit einem höheren Brühverhältnis der Vorzug gegeben werden, so dass sein Potenzial und alle seine Aromen zur Geltung kommen. Umgekehrt kann es sein, dass uns ein anderer Kaffee besser schmeckt, wenn das Brühverhältnis auf 1:9 eingestellt ist, um seine stärkere Ausprägung zu fördern.

Außerdem füllt nicht jedes Café die gleiche Menge Kaffee in den Korb. In den USA ist es üblich, 19-20g einzunehmen und 38-40g auszugeben. In Australien 20-22 g einfüllen und 40-44 g ausgeben für einen doppelten Espresso.

Im Vereinigten Königreich ist es üblich, 18 g einzudosieren und 36 g zu entnehmen und in Italien, wo die Zubereitung eines einzelnen Espressos üblicher ist, wird Ihr Barista wahrscheinlich 7 g ein- und 14 g ausdosieren.

Sie brühen alle Kaffee in der gleichen Stärke, aber in unterschiedlicher Dosierung, so dass Sie trotz des gleichen Namens - doppio - unterschiedlich große Getränke erhalten können.

Wie man doppio macht

Doppelter Hebel

Heutzutage sind Double Shots in Coffeeshops auf der ganzen Welt üblich. Wenn Sie um einen klassischen Kaffee bitten, wird der Barista Ihnen wahrscheinlich einen doppelten Kaffee machen, aber einen geteilten Filter verwenden, um die Tasse zu halbieren.

Die meisten Baristas verwenden ein Doppeltablett, um nicht nur eine, sondern zwei Tassen auf einmal zuzubereiten, und zwar für alle Getränke. Im Gegensatz zu einem einzelnen Korb ist er so geformt, dass er richtig extrahiert und den Geschmack des Kaffees beeinträchtigen kann.

Nackter Hebel

Gelegentlich kann ein zweiter gebrühter Kaffee nützlich sein, aber manchmal wird er auch verschwendet. Die ideale Lösung für dieses Problem ist einfach der nackte Hebel.

DieNaked Lever arbeitet mit dem Konzept einer einzelnen Charge, die mit einem Doppelhebel und einem Korb für 14 g Kaffee zubereitet wird. Diese Lösung wird häufig von Cafés nachgefragt, die Milchgetränke in größeren Tassen zubereiten, damit der Geschmack z. B. des Cappuccinos angenehm ausgewogen bleibt.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Kaffee sind, der doppelt so viel Genuss bietet wie ein klassischer Espresso, ist der Doppio die richtige Wahl. Letztendlich ist die Größe in Millimetern relativ, die Hauptsache ist, dass Ihr Kaffee gut schmeckt.

Empfohlene Produkte8